ImpressumKontakt

Wichtige Meldungen aus erster Hand

Richtfest „Plus“ im Seniorendomizil „Am Seewäldchen“ in Isernhagen am 19. Februar

  • Nur noch sechs von 30 altersgerechten Eigentumswohnungen verfügbar
  • Wohnungen sowohl bei Selbstnutzern als auch Kapitalanlegern nachgefragt
  • Tür-an-Tür-Verbundkonzept mit Pflegeeinrichtung und Tagespflege

Isernhagen, 19. Februar 2013. Üblicherweise wird zu einem Richtfest eine festlich geschmückte Richtkrone am Dachstuhl eines Hauses befestigt. Anders im Ortsteil Altwarmbüchen in Isernhagen. Hier entsteht nahe dem Naturschutzgebiet Altwarmbüchener See das Seniorendomizil „Am Seewäldchen“. Durch die relativ milden Temperaturen des bisherigen Winters ist der Bau schneller vorangekommen. Es wurden bereits Fenster eingebaut und das Dach wird gedeckt, so dass eben kein traditionelles Richtfest sondern ein Richtfest „Plus“ gefeiert werden kann.

Von den 30 barrierefreien Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sind bereits 24 Wohnungen verkauft. Die Käufer kommen überwiegend aus Isernhagen und Hannover, etwa ein Drittel der Käufer kommt aus anderen Gegenden. Das Lebensalter der Erwerber reicht von 41 bis 81 Jahre. Mehrheitlich wurde zur eigenen Nutzung gekauft. Aber auch für Kapitalanleger ist die Wohnanlage interessant. Dabei überwiegt der Wunsch nach späterem Selbstbezug. Für andere ist es, als Alternative zu Finanzprodukten, eine Form der Altersvorsorge. Etwa ein Drittel der Wohnungen ging an diese Käufergruppe.

Der Geschäftsführer des Berliner Projektentwicklers Terragon und Bauherr, Dr. Michael Held, bedankte sich im Rahmen der Veranstaltung besonders beim Bürgermeister Arpad Bogya für die Unterstützung bei der Realisierung dieses Projektes. Der große Zuspruch für das Seniorendomizil in Nachbarschaft zur bereits seit 2010 existierenden Pflegeinrichtung und Tagesstätte der Renafan bestätige, so Michael Held, das Konzept der Verbindung von Betreuten Wohnen und im Bedarfsfall unterstützenden Dienstleistungs-angeboten durch einen erfahrenen Pflegedienstleister. Der Standort biete damit Senioren verschiedene Wohnformen und ein differenziertes Betreuungskonzept für den Fall von Fähigkeitsverlusten und Pflegebedürftigkeit.

Die künftigen Bewohner können sich auf großzügige Wohnungskonzepte und eine hochwertige Ausstattung ihrer Wohnungen freuen. Balkon oder Terrasse gehören genauso zu ihrer Wohnung wie Parkettböden und Fußbodenheizung. Eine Solaranlage zur Unterstützung der Warmwasserbereitung sowie eine energiesparende Wohnraumlüftung gehören ebenso zum Konzept, wie eine aufwändige Gartengestaltung. Komplettiert wird die Wohnanlage durch einen Salon mit Bibliothek und Kamin, der Raum für zwangloses Zusammensein, Veranstaltungen, Geselligkeit und Familienfeiern bietet. Auch an ausreichend PKW-Stellplätze wurde gedacht.

Die Fertigstellung der Wohnanlage, die hauptsächlich von Unternehmen aus der Region errichtet wird, ist für den Sommer 2013 geplant.

Über TERRAGON

TERRAGON Investment GmbH mit Sitz in Berlin ist ein deutschlandweit agierender Projektentwickler von Senioren- und Wohnimmobilien. Das Unternehmen wurde im Jahre 1995 von Dr. Michael Held gegründet und wird von diesem bis heute geführt. Zum Tätigkeitsfeld der TERRAGON Investment GmbH gehören Projektentwicklung, Projektmanagement, Wohnbau und Vertrieb. 

Newsletter

Newsletter

Newsletter